20.09.2016
09:08 Uhr

Staatsstraße 2180, Teilstrecke „Röslau - Thiersheim“


Staatsstraße 2180, Teilstrecke „Röslau - Thiersheim“

Fahrbahnsanierung östlich und westlich von Bernstein

 +++Ab Montag, den 26.09.2016 beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2180 östlich und westlich von Bernstein. Die Staatsstraße erhält ab dem Ortsende Röslau bei der Bahnbrücke bis nach Bernstein und ab dem Ortsende Bernstein bis zur Einmündung der St 2176 auf der Länge von rund 6,5 Kilometer eine neue Decke. +++

Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich die Staatsstraße  für den Gesamtverkehr zu sperren. Diese Sperrung wird voraussichtlich bis zum 29.10.2016 andauern.

Der Verkehr wird von Röslau – St 2177 – Wunsiedel – St 2665 – Holenbrunn zur St 2180 nach Thiersheim umgeleitet. Aus der Gegenrichtung wird der Verkehr entsprechend entgegengesetzt umgeleitet.

Die Zufahrt nach Bernstein ist während der gesamten Bauzeit möglich. Die Zufahrt wird hier wechselseitig von Röslau bzw. aus Richtung Thiersheim gewährleistet. Die entsprechende Zufahrtsmöglichkeit wird ausgeschildert.

Mit der Sanierung der Fahrbahn werden Risse und Verdrückungen in der Fahrbahndecke beseitigt. Die Arbeiten werden von der Firma Rädlinger aus Selbitz ausgeführt.

Für die während der Bauzeit auftretenden unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen bittet das Staatliche Bauamt Bayreuth um Verständnis. Witterungsbedingt  können sich zeitliche Verschiebungen ergeben.

Weitere Informationen unter www.bayerninfo.de

STAATLICHES  BAUAMT  BAYREUTH



NEWSLETTER

Luisenburg-Festspiele

Felsenlabyrinth Luisenburg

Bürgerpark Katharinenberg