Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

- Kultureller und gesellschaftlicher Treffpunkt – Konzerte, Theater, Kabarett, Tagungen, Bälle, Ausstellungen, Kinder- und Jugendveranstaltungen.

Das Organisationsteam der Fichtelgebirgshalle bemüht sich immer wieder um neue Attraktionen für seine Gäste und setzt auch ausgefallene Wünsche gerne um.Nachfolgend erhalten Sie umfassende Informationen über die Fichtelgebirgshalle ihrem Raumangebot, der technischen Ausrüstung und ihren einmaligen Service.


NEU:

Das Abonnement 2014/2015


Der Veranstaltungskalender September bis Dezember 2014

 

Kontakt und Ansprechpartner


Hallenleiterin:

Frau Vera Braun
Jean-Paul-Str. 5, 95632 Wunsiedel
Telefon: 09232/602-168, Fax: 09232/602-169
vera.braun(at)wunsiedel.de


Hallen- und Bühnenkapazität / Hallenplan


Hallenkapazität
Großer und Kleiner Saal (incl. Mehrzweckräume) für ca. 1.100 Personen unbestuhlt.

Großer Saal: 450 Sitzplätze (Reihe)
Kleiner Saal: 100 Sitzplätze (Reihe)
Großer u. Kleiner Saal: 550 Personen (Reihe)
Mehrzweckraum I und II: je 70 Sitzplätze
Alle Räumlichkeiten ca. 700 Sitzplätze

Bühnenkapazität
Der große Saal besitzt eine feste Bühne mit entsprechenden Nebenräumen wie Regieraum, Magazine, Lager, Künstlergarderoben. Künstler, die im Hotel "Wunsiedler Hof" übernachten, können die Bühne direkt aus ihren Hotzelzimmer erreichen.

Bewegliche Vorbühne, die auch als Orchestergraben und Bühnenerweiterung dient.

Die Bühne ist 9 m breit, 8 m lang, 5 m hoch und hat eine Gesamtfläche von 98 qm, einsehbare Fläche 50 qm.

Es ist eine Laderampe vorhanden, die Entfernung der Entladestelle bis zur Bühne beträgt 5 m.

Hallenplan

Hallenplan I   -   Hallenplan II   -   Hallenplan III  

Hallenplan IV   -   Hallenplan V   -   Hallenplan VI







Nach oben

NEWSLETTER

Kabarettist Günter Grünwald

    Fr. 26. Sep. 2014 20.00 Uhr

Opern- und Operettenarien

Nicola Becht
Thomas Sigwald

    Sa. 27. Sep. 2014 19.00 Uhr

Hannes Ringlstetter

          "Zum Ringlstetter"
Fr. 31. Oktober 2014 20.00 Uhr

Kabarettist Max Uthoff

         "Gegendarstellung"
   Fr. 28. Nov. 2014 20.00 Uhr