Inhalt

Jean-Paul als bayerisch-böhmischer Grenzgänger

Freitag 10.09.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 30; Anmeldung bis 20.08.2021 unter info@fichtelgebirgsverein.de; Eintritt: Mitglieder des FGV 4,50 €, Nichtmitglieder 5,00 €.

Datum:

10.09.2021

Uhrzeit:

19:00 bis 20:30 Uhr

Ort:

Luisenburg-Resort

Termin exportieren

Der Wunsiedler Dichter Jean Paul war Zeit seines Lebens ein begeisterter Wanderer, der zwar viel unterwegs war, seine Heimatregion, Oberfranken, jedoch selten verlassen hat. Diverse Reiseberichte, unter anderem nach Franzensbad auf böhmischer Seite, beeinflussten sein literarisches Treiben maßgeblich. Dr. Frank Piontek, Mitglied des literarischen Teams des Jean-Paul-Weges, erinnert sich vor diesem Hintergrund an das heutige Grenzgebiet.