Inhalt

Tag des Geotops: Steinchaos ohne Gletscher und Sintflut - Wie das elsenlabyrinth entstanden ist

Datum:

17.09.2022

Uhrzeit:

14:00 bis 17:00 Uhr

Ort:

Felsenlabyrinth-Kasse

Hannelore Schlicht

Luisenburg 2 a
95632 Wunsiedel

Karte anzeigen Termin exportieren

Das Felsenlabyrinth "Luisenburg" überrascht seine Besucher mit riesigen Granitblöcken, die wild über- und nebeneinander gelagert sind. Schon J.W. von Goethe konnte darin keine "Spur von Ordnung und Richtung" erkennen, versuchte aber durch genaue Betrachtung eine Erklärung zu finden. Beim Rundgang lassen sich immer wieder besondere Auffälligkeiten am Stein entdecken, die auf die Entstehung des Granits und seine Verwitterung im Laufe von vielen Jahrmillionen hinweisen. Gemeinsam mit der Geoparkrangerin Christine Roth wird die Erdgeschichte des Felsenlabyrinths vor den Toren Wunsiedels verständlich. Weglänge rund 3,5 Kilometer.

Gebühr: 2 €, Jugendliche bis 18 Jahre und Studierende ermäßigt, Kinder bis 16 Jahre frei zzgl. Gruppen-Eintritt Luisenburg

Treffpunkt: Kassenhaus der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel

Leitung: Christine Roth (Geoparkrangerin)