22.11.2019
17:00 Uhr

Heimatkunde 4.0 im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel


Die Reihe "Heimatkunde 4.0" des Fördervereins Fichtelgebirge geht in die Verlängerung. Ziel am Freitag den 22.11., ist das Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel. Im Museum steht eine exklusive Führung durch die Ausstellung "Typisch Fichtelgebirge!" auf dem Programm. Die Schau lässt aus vielen Einzelteilen ein Bild der spannden und erlebnisreichen Region Fichtelgebirge entstehen: facettenreich, bunt und als eine Einladung, die Region mit anderen Augen zu erkunden.

Nach der Begrüßung führt Yvonne Siller, die Leiterin des Projektes "REGIOindent", rund eineinhalb Stunden durch die Ausstelung. Die Teilnehmer erfahren dabei, was sich hinter dem Heimat-Automaten und der "Heimatguggern" verbirgt. Ein gemühtliches Beisammensein im Museumscafé schließt sich an.

Um sich für die Tour durch das Fichtelgbirgsmuseum anzumelden, genügt eine formlose E-Mail an die Adresse heimatkunde@foerderverein-fichtelgebirge.de. Ein Name und die Anzahl der teilnehmenden Personen sollten dabei angegeben werden.


NEWSLETTER

 
vkpornodepfile.com