Inhalt

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

Am 1. Januar 2022 fiel der offizielle Startschuss für die Gründung einer „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz“ in Wunsiedel, denn das Mehrgenerationenhaus wurde mit dem

Gefördert von:


geplanten Netzwerk in die Förderperiode 2022 bis 2024 aufgenommen. Unsere lokale Allianz in Wunsiedel wird aus folgenden entscheidenden Partnern bestehen: dem Diakonischen Werk Selb-Wunsiedel e.V., der Alzheimergesellschaft – Regionalgruppe Hof-Wunsiedel, der Jean-Paul-Grundschule Wunsiedel, dem Diakonieverein Wunsiedel e.V., dem Ev. Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad, dem Seniorenheim St. Elisabeth, der Gesundheitsregion Plus des Landkreises, der katholischen Pfarrgemeinde zu den 12 Aposteln, der Seniorenkoordination im Landkreis Wunsiedel i.F., der Abteilung Akutgeriatrie am Klinikum Fichtelgebirge, dem Fichtelgebirgsmuseum und last but not least dem Mehrgenerationenhaus der Stadt Wunsiedel.
Am 8.7.2022 stellt sich das Netzwerk der Öffentlichkeit bei einer Auftaktveranstaltung vor. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Beratung, Info und Mitmachangebote. Besonders aufmerksam machen wollen die Akteure auf den Demenzparcours, mit dessen Hilfe sich Interessierte in das Leben von an Demenz Erkrankten einfühlen können.

Weitere Termine:

20.7.2022 - Singen im Museumscafé im Fichtelgebirgsmuseum

Regelmäßig, 1x monatlich: donnerstags "schöne Nachmittage", freitags, 1x monatlich Infonachmittag Demenz, 1x monatlich, Wohnberatung; Die genauen Termine sind dem Veranstaltungskalender des Wunsiedlers zu entnehmen.

Präventives Sportangebot ab 14.9.2022, 9-11 Uhr, im großen Saal des ev. Dekanats

Angehörigenschulung am 12.,14., 17.9.2022, für eine Betreuung der Angehörigen ist gesorgt.


Weitere Details über das Projekt erhalten Interessierte über den Wunsiedler und die örtliche Presse sowie über die sozialen Medien und hier auf der Homepage.